Enjoy Poverty

warning: call_user_func_array() [function.call-user-func-array]: First argument is expected to be a valid callback, '_print_mail_access' was given in /srv/www/htdocs/www.antiimperialista.org/includes/menu.inc on line 454.
Enjoy Poverty

Filmvorführung

Montag, 16. Mai 2011
19:30 Uhr
OKAZ – Österreichisch-Arabisches Kulturzentrum, Wien

Ein Film von Renzo Martens
OmdU, Niederlande/Kongo 2008

"Nützt die Armut um aus ihr Profit zu schlagen!" Mit diesem zweifelhaften Auftrag begibt sich Renzo Martens in den Kongo um der Bevölkerung vorzuführen, wie sich ausländische Journalisten an ihrer elenden Situation bereichern. In einem Workshop versucht er Einheimische zu überzeugen nicht Fotos von fröhlichen Anlässen zu machen, mit denen sie kaum überleben können, sondern solche von Krieg, Vergewaltigung und Hunger, um diese im Ausland verkaufen zu können.
Der Regisseur als Hauptdarsteller wirft in einem äußerst provokativem Stil viele Fragen auf, etwa zur staatlichen Entwicklungshilfe, dem Einfluss von NGOs sowie der Rolle vom belehrenden Weißen.

Montag, 16. Mai 2011
19:30 Uhr
OKAZ – Österreichisch-Arabisches Kulturzentrum
Gußhausstr. 14/3 (hinter der Karlskirche), 1040 Wien